Hommbru

Klangmöbel von Hommbru, exklusiv bei Eclectic Design in Dresden

Die HOMMBRU®GmbH gehört zu den aufstrebenden deutschen Unternehmen im Bereich Klangmöbel. Die sächsische Firma ist das Tochterunternehmen der Manufaktur Hommel und hat sich zum Ziel gesetzt Möbel zu entwerfen, die mit technischen Elementen verschmelzen. Die Akustikelemente werden in die Möbel integriert und funktionieren selbstklingend ohne Lautsprecher. Durch integrierte Impulsgeber dringt der Klang mit bis zu 180° Schallwellen aus den Klangmöbeln heraus und es entsteht ein harmonisches, klares Klangbild, welches den Benutzer mit einer außergewöhnlichen Kraft trifft. Sozusagen ein unsichtbarer Antrieb bringt die als Möbelfront fungierende Membran aus hochsensiblem Mineralwerkstoff zum schwingen.

Hommbru verwendet für die wandlungsfähigen Klangelemente hochwertige Materialien. Der Mineralwerkstoff beispielsweise besteht aus natürlichen Mineralien, Farbpigmenten und einer Acrylmasse. Dadurch erhält er eine Flexibilität und ist zudem wasserfest. Ein großer Vorteil an der Front aus Mineralwerkstoff ist die glatte porenlose Oberfläche. Dadurch eignet sich der Mineralwerkstoff ideal für Arbeitsbereiche die antibakteriell sind, wie z.B. Behandlungszimmer oder Labore. Ein weiterer Pluspunkt des Mineralwerkstoffes ist die große Einsetzbarkeit. Da dieser keine Struktur oder Richtung hat, kann man ihn sowohl großflächig als auch kleinflächig einsetzen. Hierbei gibt es kaum Einschränkung in Größe und Format. Zudem kann der Mineralwerkstoff Klänge von 45Hz bis zu 20Khz übertragen. Seine Ähnlichkeit zu Holzwerkstoffen lässt eine leichte Verarbeitung mit Holzbearbeitungsmaschinen zu. Das Sortiment von Hommbru umfasst neben individuellen Sonderanfertigen verschiedene Produkte wie Phono & Ruh, Schein, Schau, Pünktchen. Hommbru setzt bei der Herstellung der einzigartigen Klangelemente auf eine hochwertige Klangwiedergabe im minimalistisches Design. Bei Eclectic Design finden Sie einige der maßgefertigten Möbel und Lautsprecherlösungen von Areal 1.0 bis 8.0 und von Filz über UV-Druck bis zum Unterputz-Modul.